Wie dein Hund auch aufmerksam sein kann wenn er aufgeregt ist.
Mit Spaß und Leichtigkeit zum Schlüssel für Freilauf und entspannte Hundebegegnungen - auch mit "selbstständigen" Hunden.
Erik Hammer hat bereits über 100+ Hundehalter:innen im deutschsprachigen Raum geholfen, ihre Spaziergänge mit ihrem Hund entspannter zu gestalten und ihren Hund endlich von der Leine lassen zu können.
Hier sind 3 weitere Dinge, die seine Kunden an ihm loben:
  • Mit Spaß zum Ziel: Die individuellen Strategien sind leicht und mit Spaß umsetzbar. Spielerisch leichtes Zusammenleben, entspannte Spaziergänge durch gegenseitiges Verständnis.
  • Nie alleine: Erik ist immer "greifbar" und steht bei jeder Frage zur Seite. Wenn man mal nicht weiter weiß kann man sich auf seine Unterstützung verlassen. 
  • Ermutigend: Du lernst, was du konkret tun kannst und das auf eine Art und Weise, wie du es gut und einfach umsetzen kannst. Ganz individuell für dich und deinen Hund.

Auf Bewerbungen wird in der Regel innerhalb von 1-2 Werktagen geantwortet.
Tolle Fortschritte 
der Coaching-Teilnehmer:innen
Alleine im letzten Jahr konnten 30 Teilnehmer:innen ihr Zusammenleben mit ihrem Hund deutlich verbessern. 
Egal ob ein zuverlässiger Rückruf, entspannte Hundebegegnungen oder Kontrolle der Jagdleidenschaft.
Erfahrung von Christine mit Molle
Problem:
Christine und ihr Parson-Russel-Terrier Rüde Molle fanden draußen keinen Zugang zueinander. Molle war in seiner eigenen Welt unterwegs: Er will Jagen! 

Jetzt:
Christine und Molle sind als Team stärker zusammen gewachsen. Molle ist aufmerksamer und kann sich auf Christine besser einlassen. Molle ist viel aufmerksamer, auch ohne dass Christine in ständig anspricht.  
Problem:
Barbara war verzweifelt weil ihr Wäller-Rüde Cooper draußen zu jedem Hund rannte und zu  "Hallo" sagen wollte. 
Er war nicht abrufbar und generell schlecht ansprechbar. 

Jetzt:
Cooper genießt mehr Freilauf weil er abrufbar ist auch wenn Hunde kommen.

Er kann mit Barbara entspannt an Hunden vorbei gehen oder am Rand warten. Die Spaziergänge machen wieder richtig Spaß!

Erfahrung von Barbara mit Cooper
Erfahrung von Astrid mit Bernhard
Problem:
Bernhard (5 Monate jung) lies sich von allem und jedem ablenken. Sobald die Leine ab war, rannte er weg. Dazu hat er sich oft gefürchtet.
Ein Rückruf kannte Bernhard nicht und die Hundeschule brachte Astrid und Bernhard nicht weiter. 

Jetzt:
Astrid und Bernhard genießen ihre Spaziergänge, haben eine Verbindung zueinander und der Rückruf macht beiden besonders viel Spaß. 
Bernhard kann schon sehr oft ohne Leine laufen und ist super abrufbar. 
Über Erik Hammer
Erik Hammer mit seiner Rhodesian Ridgeback Hündin "Makeba".
Vor einigen Jahren saß Erik noch als Beamter am Schreibtisch. Dann zog mit Makeba der erste eigene Hund ein. 

Schnell wurde klar, dass all` die Bücher, die er über Hundeerziehung gelesen hatte ihm nicht wirklich halfen.
Dinge, die dort beschrieben waren, schienen bei Makeba einfach nicht zu stimmen. 
Sie war von Anfang an etwa nicht an Leckerchen interessiert wenn sie aufgeregt war. 
Was Erik dann tun konnte, wenn sie auf dem Hundeplatz vor Aufregung fiepte und überhaupt nicht mitarbeiten wollte wusste er nicht. Das konnte ihm auch kein Hundetrainer wirklich erklären.

Sprüche wie "Da muss sie jetzt durch" oder "Dann musst du dich mehr durchsetzen", "Die tanzt dir auf der Nase rum" kamen nicht nur von anderen Hundehalter:innen sondern auch von verschiedenen Trainern. 

Nur leider konnte keiner helfen und sagen, wie Erik denn mit Makeba wirklich arbeiten konnte.

Also bildete er sich selbst weiter, besuchte viele Seminare und Fortbildungen. Wichtig war ihm schon immer, dass die Methoden nachvollziehbar, fair und wissenschaftlich auch belegt sind. 

Nach und nach verstand Erik, warum Makeba so reagierte wie sie es tat und er lernte, wie er und Makeba doch noch ein richtig tolles Team werden konnten.

So traf er auf eine Dogwalkerin, startete kurzerhand eine Ausbildung zum Dogwalker und hing anschließend seinen Beamtenberuf an den Nagel.

In seinem Leben als Dogwalker ging er täglich mit 6-10 Hunden gleichzeitig Spazieren und verbesserte hier seine Fähigkeiten im Umgang mit verschiedenen Hundetypen weiter.

Besonders der Rückruf, Aufmerksamkeit und Umgang mit Hundebegegnungen sind deshalb sein Schwerpunkt.

Sehr schnell entdeckte er, dass er sein Erlerntes unbedingt anderen Mensch-Hund-Teams weitergeben möchte, damit jeder eine tolle Zeit mit seinem Hund genießen kann anstatt Angst vor Spaziergängen zu haben.


Wie sieht der Bewerbungs-Prozess aus?

1. Du bewirbst dich auf das kostenfreie Erstgespräch.
Fülle über den Link das kurze Bewerbungsformular aus, so dass ich direkt einschätzen kann, wie ich dir helfen kann. 

Dauer: ca. 2-3 Minuten
2. Du wirst zeitnah angerufen und kurz interviewt.
Hier finden wir heraus, wer du bist, wo du mit deinem Hund stehst und ob und wie ich dich unterstützen kann. Passt alles, dann vereinbaren wir am Ende des kurzen Telefonats einen Termin für das kostenfreie Erstgespräch. 

Dauer: ca. 10-15 Minuten
3. Dein kostenfreies Erstgespräch
Wir gehen intensiv auf eure Situation ein und ich erstelle für dich und deinen Hund eine Strategie, wie du deine Ziele mit deinem Hund gemeinsam erreichen wirst. 

Dauer: ca. 60 Minuten
Unser Standort

Das Büro liegt in der schönen Lausitz, nahe dem Spreewald in Spremberg. 


Hier haben wir perfekte Bedingungen für unsere Intensiv-Trainingsgäste in Parkanlagen, Wald und Wiese um das Mensch-Hund-Team zu unterstützen. 


Credits: Rainer Weisflog

Bild: Rainer Weisflog

Beratungsraum Erik Hammer

Erik Hammer 

Bewirb dich jetzt auf ein kostenloses Erstgespräch!
Bitte beachte: Rein physisch ist es leider nicht möglich, mehr als eine handvoll Kund:innen zu betreuen und gleichzeitig starke Ergebnisse zu liefern.
Meine Unterstützung ist stark nachgefragt. Um mit mir zusammenzuarbeiten, ist eine Bewerbung dafür notwendig. In einem kostenfreien Erstgespräch finden wir heraus, welche Strategien sich für deine Situation mit deinem Hund am besten eignen und welche Wege euch ganz konkret zu einem entspannteren Alltag helfen.
Klicke hier unten auf den Button, um zur Bewerbung zu gelangen:
This site is not a part of the Facebook website or Facebook Inc. Additionally, This site is NOT endorsed by Facebook in any way. FACEBOOK is a trademark of FACEBOOK, Inc.